Rhetorik in Forschung und Lehre

Dem Wissen Stimme geben

Ich berate Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an vielen deutschen Universitäten bei ihren vielfältigen kommunikativen Aufgaben im Forschungs- und Lehr-Alltag, bei Tagungs- oder Berufungsvorträgen, Vorlesungen, Seminaren, Studienberatung, Diskussionsforen und vielem mehr in und außerhalb der Universitäten. Belastbare Stimme – lebendige Körpersprache – wirkungsvolles Wort: der persönliche Redestil bildet stets Ausgangspunkt und Ziel.

Inhaltliche Schwerpunkte
• Die Vorlesung als dialogische Rede
• Wissenschaftliche Vorträge: Person-Rede-Visualisierung-Raum als komplexe Szenerie
• Der Hörsaal als Bühne
• Die Professur – ein Sprechberuf , rhetorische, stimmliche und kommunikative Praxis
• „Gestisches Sprechen“ für WissenschaftlerInnen
• Kameratraining für ProfessorInnen – MOOCs, Webinare, Online-Kurse

Zielgruppen
Führungskräfte im akademischen Bereich
Wissenschaftliche MitarbeiterInnnen an Universitäten und Forschungseinrichtungen
• Professorinnenen und Professoren
• Habilitandinnen und Habilitanden
• Doktorandinnen und Doktoranden

Formate
• Gruppenseminare zu gewünschten Themen
• Individuelle Coachings, auch längerfristig und kontinuierlich
• Vortragscoachings für Tagungs- und Berufungsvorträge
• Begleitung, Beobachtung und Feedback bei besonderen Veanstaltungen
• Präsenz-, Telefon- und Videocoaching